Rufen Sie uns an!
09181/2705770
Wir beraten Sie rund um den Datenschutz und Informationssicherheit in Neumarkt, Nürnberg, Amberg

Basis-Seminar IT-Sicherheitskoordinator/in

 

Basis-Seminar IT-Sicherheitskoordinator/in

In der Zukunft wird sich der Grad der Digitalisierung in allen Branchen vervielfachen. Der deutsche Gesetzgeber und die europäische Union fordern deshalb alle Unternehmen auf, sich um die IT-Sicherheit und den Datenschutz zu kümmern. IT-Sicherheit und Datenschutz werden daher durch verschiedene Förderprogramme gefördert (Digital Bonus, BAFA). Jedes Unternehmen muss in Zukunft die technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um das Unternehmen auch vor Cyber Kriminalität zu schützen.

IT-Sicherheitskoordinatoren und -koordinatorinnen beraten und unterstützen die Unternehmensleitung, Kunden, Lieferanten und Partner bezüglich IT-Sicherheit. Die IT-Sicherheitskoordinatoren planen und konzipieren angemessene Sicherheitslösungen entsprechend den geltenden technischen und gesetzlichen Standards und betreuen deren Realisierung. Sie erarbeiten mit den Fachkräften der verschiedenen Fachabteilungen und Ebenen gemeinsam Lösungen, beraten bei der Umsetzung und protokollieren die Realisierung. IT-Sicherheits-Koordinatoren werden als Schnittstelle zwischen Unternehmen, den IT-Sicherheitsbeauftragten und den Datenschutzbeauftragten eingesetzt.

  • Inhalte des Seminars IT-Sicherheitskoordinator/in

    • Rechtliche Grundlagen (DSGVO, BDSG, BGB, UWG, TMG, STGB)
    • Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten
    • Grundlagen der IT-Sicherheit
    • Inhalte und Grundlegendes zu AV-Verträgen
    • Bedrohungslagen der Cyber Security
    • Ziele der Informationssicherheit – Sicherheitsstrategie
    • Schutzbedarfsfeststellung
    • Risikobehandlung und Maßnahmenumsetzung
    • IT-Sicherheitsrichtlinie für Mitarbeiter
    • Software Datenschutz Assisten mit Checklisten zur IT-Sicherheit und Informationssicherheit
    • Umsetzung / Definition der technischen und organisatorischen Maßnahmen
    • Inhalte eines IT-Sicherheitskonzeptes
    • Aufrechterhalten der IT-Sicherheit

Nähere Informationen und Inhalte dieses Seminares finden Sie hier auch als PDF-Dokument

 Anmeldung unter:

Online-Anmeldung oder PDF-Anmeldeformular

Termine zum 3-tägigen Seminar zum IT-Sicherheitskoordinator/in

30.09.2019 - 02.10.2019
11.12.2019 - 13.12.2019

Beginn:

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort:

Kloster St. Joseph
Wildbad 1
92318 Neumarkt

bzw.

Datenschutz Pöllinger GmbH
Dresdner Str. 38
92318 Neumarkt

Teilnehmeranzahl: begrenzt

Anmeldung unter:

Telefon: +499181/2705770
E-Mail:  kontakt@datenschutz-poellinger.de
Online:  Anmeldeformular

IT-Sicherheitskoordinator - Tag 1

  • Rechtliche Grundlagen (DSGVO, BDSG, BGB, UWG, TMG, STGB)

  • Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 5 DSGVO) z.B.:

    • Rechtmäßigkeit
    • Datenminimierung
    • Speicherbegrenzung
    • Integrität und Vertraulichkeit
  • Auftragsverarbeitung nach Art. 28 - AV-Verträge

    • Wann benötigt ein Unternehmen einen AV-Vertrag?
    • Was ist bei einem AV-Vertrag zu beachten?
    • Was beinhaltet ein AV-Vertrag?
  • Umsetzung/Definition der technischen und organisatorischen Maßnahmen

IT-Sicherheitskoordinator - Tag 2

  • Ziele der Informationssicherheit - Sicherheitsstrategie

  • Schutzbedarfsfeststellung

  • Risikobehandlung und Maßnahmenumsetzung

  • Aufrechterhalten der IT-Sicherheit

  • IT-Sicherheitsrichtlinie für Mitarbeiter

  • Software Datenschutz Assisten mit Checklisten zur IT-Sicherheit und Informationssicherheit

IT-Sicherheitskoordinator - Tag 3

  • Inhalte eines IT-Sicherheitskonzeptes

  • Bedrohungslagen der Cyber Security

  • Umsetzung von technischen Maßnahmen zum Schutz der IT z.B.:

    • Backup und Recovery
    • Software-, Hardware- und Patch-Management
    • Schutz vor Schadprogrammen
    • Verschlüsselung
    • Cloud- und Outsourcing
    • Identitäts- und Berechtigungsmanagement
    • Server
    • Netzwerk